Bei der Heuernte braucht man eine relativ lange gute Wetterperiode, damit das gemähte Gras vollkommen trocknen kann. Dann wird es entweder mit modernen Maschinen in Rundballen (für die Kühe) oder mit den landwirtschaftlichen Altertümern von Johannes in kleine Eckballen (für die Schafe) gepresst. Je mehr Hände anpacken, desto besser